Der Kundin mit dem kräftigen Körperbau standen Freudentränen in den Augen. Wahrscheinlich war sie erstaunt, dass sich überhaupt noch irgendwelche Ware im Geschäft selbst befand. Denn das bis unter die Decke voll gestopfte Schaufenster kann durchaus den Eindruck entstehen lassen, als habe man dort das gesamte Warensortiment ausgestellt. Doch nachdem sie zunächst zaghaft gefragt hatte, ob es auch in ihrer „problematischen Größe“ ein Mieder gäbe, holt Ursel Rieck, geborene Engelke, mit gezieltem Griff den richtigen Karton aus dem Regal.

Öffnen

Ansehen

Teilen